Leisten, Christoph

Christoph Leisten, *1960 in Geilenkirchen, lebt als Autor und Lehrer in Würselen bei Aachen. Mitherausgeber der Kulturzeitschrift Zeichen & Wunder (seit 2001), Initiator der euregionalen Tage der Poesie. Veröffentlichung von Lyrik, Prosa, Essays und Rezensionen in Anthologien, Literaturzeitschriften und Feuilletons. Seit 2001 vier Gedichtbände (entfernte nähe, in diesem licht, der mond vergebens, bis zur schwerelosigeit) sowie ein Prosaband (Marrakesch, Djemaa el Fna). Zuletzt erschien bis zur schwerelosigkeit (Rimbaud, Aachen 2010).


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>