Ledebur, Benedikt

Benedikt Ledebur, deutscher Schriftsteller, Essayist, Übersetzer und Heraus-geber. Geb. 1964 in München, lebt in Wien. Studium der Theologie in Fribourg, Datentechnik und Philosophie in Wien. Literaturkritik und Beiträge in Zeit-schriften wie Kolik, Wespennest, Neue deutsche Literatur, Schreibheft. 2002 Autorenprojekt im Literarischen Quartier Alte Schmiede, Wien: „Erkenntnis, Metaphysik und Dichtung“, Untersuchungen und Texte zu Giordano Bruno. Zahlreiche Texte im Netz. Buchpublikationen: Poetisches Opfer – Klagenfurt, Ritter 1998; ÜBER/TRANS/LATE/SPÄT – Paris, Onestarpress, 2001; Nach John Donne – Wien , Verlag der Pudel, 2004; genese, Düsseldorf 2008 u. a.

Beiträge in:

– MATRIX 36


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.