Coles, Katharine

Katherine Coles, Author, Poet, Salt Lake City, Utah, 1 June 2009

Katharine Coles, *lebt in Salt Lake City alsProfessorin für Kreatives Schreiben und Literatur an der University of Utah. Sie ist die Gründungsdirektorin des Harriet Monroe Poetry Institute der Poetry Foundation in Chicago und hat mehrere Preise erhalten, darunter ein Stipendium der Guggenheim Foundation. Ihre Gedichte sind ins Chinesische und Holländische übersetzt worden. Bisher hat Sie folgende Gedichtbänder veröffentlicht: The One Right Touch (1992), A History of the Garden (1997),The Golden Years of the Fourth Dimension (2001), Fault (2008), The Earth Is Not Flat (2013). Zu ihren Werken zählen zwei Romane: The Measurable World (1995) und Fire Season (2005).

Die in MATRIX Nr.2/2014 (36) vorliegenden Gedichte entstammen Katharine Coles’ bemerkenswertem Band The Earth Is Not Flat (2013). Coles konnte 2010 per Schiff auf den Spuren des englischen Forschers Ernest Shackleton durch die Drake Passage zum Südpol reisen, wo sie sich, als Stipendiatin des Antarctic Science and Writers Program der National Science Foundation, einen Monat in einer Forschungsstation im Eis aufhalten konnte. Die Gedichte nehmen die extreme Fremdheit dieser Welt auf und versuchen, sie zur Person und den Erfahrungen der Dichterin in Beziehung zu setzen. Katharine Coles macht sich dabei verschiedene lyrische Formen und Techniken zunutze, darunter das aus Textfragmenten zusammengesetzte Cento.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>